Der Speicherofen – auch Kachelofen genannt – sorgt für den optimalen Heizkomfort. Die Wärme des Feuers wird in den Steinen eingelagert – also "gespeichert" – und langsam über einen Zeitraum von bis zu 24 Stunden in Form von gesunder Strahlungswärme an den Raum abgegeben.

Bei der Gestaltung von Speicheröfen besteht eine grosse Freiheit, die fast alle Wünsche erfüllt. Das Innenleben eines zeitgemässen Speicherofens wird mit Nutzung moderner Technologie geplant und berechnet. So kann ein hoher Wirkungsgrad und eine sehr saubere Verbrennung mit entsprechend tiefen Schadstoffemissionen garantiert werden.